Zwei mal jährlich veranstaltet das HESSLER RALLYE TEAM

die DR OFFROAD DAYS

Das sind Enduroveranstaltungen, auf welchem alle SUZUKI DR  und Reiseenduros zugelassen sind. Mitmachen können:

  • grundsätzlich alle Motorräder über 150 kg Gewicht im Fahrzeugschein
  • auch ALLE luftgekühlten Enduros (EGAL welches Gewicht)
  • selbstverständlich alle SUZUKI DR und DR-Z Modelle
  • auch alle Enduros ÄLTER als 10 Jahre
  • unabhängig, ob Ein-, Zwei-, Drei- oder Vierzylinder
  • Mädchen und Frauen haben Startrecht auf JEDEM Bike und unterliegen o.g. Regelung nicht
  • Kinder sind sehr gern gesehen - bis 15 Jahre ist auch jede Art Bike erlaubt

Die Idee: 

Ein Event zu schaffen für alle Fahrer, welche keine aktuelle Sportenduro haben (für Sportenduros gibts genug Rennen) aber trotzdem aktiv im Gelände fahren wollen und /oder einen stressfreien Einstieg zu schaffen für Roadbookrallyes und Endurorennen.

Aktuelle Ausschreibungen und Anmeldung unter DR-BIG-SHOP - OffroadDays

Wir werden wir die Veranstaltungen mit Google+ Events einstellen.

 Das bedeutet für euch:

  • Immer eine top aktuelle Meldeliste.
  • Austausch unter den Teilnehmern, z.B. Absprache zur gemeinsamen Anreise.
  • gemeinsamer Bilder Pool, LIVE! Jeder kann mitmachen, kein Warten auf CD´s  oder Bilderuploads!

Zu den aktuellen Starterlisten der Sommer- und November- OffroadDays findet Ihr mit Hilfe der Unterkategorien links im Menue.

Und hier geben wir Euch Einblick in die Geschichte der OffroadDays  - Stories und Fotos:

November OFFROAD DAYS 2015

Die November OffroadDays 2015 sind nun auch schon wieder vorbei, und bei uns ist ab sofort Weihnachten ;-) 2015 haben von 29 Teilnehmern (davon 17 in der Gruppe3) 7 Fahrer die gesamte Strecke geschafft, trotz Regenwetter. Die Mädels und natürlich auch Jungs werden immer besser! Die Gesamtwertung hat (ob gerecht oder nicht ;-) der Schnellste der glorreichen Sieben für sich entschieden.

Und das war diesmal Detef Gabbert! Herzlichen Glückwunsch.

Und Respekt an alle, die mitgemacht haben. Und Danke.

Und kommt gern wieder :-) !!!

Bilder und Ergebnisse von den November OffroadDays: Nachtetappe und die super getunte KTM von Cherry :-) findert Ihr HIER Bilder November 2015

ORD 2014 small.jpgNovember OFFROAD DAYS 2014

Dieses Bild täuscht auch:  das war mit Sicherheit so nicht im Roadbook gedacht. Aber toll sieht es aus! Und weil in den letzten Jahren durch die anspruchsvolle Strecke sich sowieso Spreu und Weizen trennen, verzichten wir auf lange Wertungspüfungen. Dazu hätten wir auch kaum Zeit, wenn wir die über 300km schaffen wollen. Immerhin beginnen wir (schon seit einigen Jahren) früh um 6.00Uhr und das Ende ist (planmäßig…) gegen 20.00 Uhr. Von Dunkel bis Dunkel braucht man nicht nur gutes Licht, sondern auch Durchhaltevermögen. Das und noch ein bisschen mehr hatte auch der Gewinner 2014: Sebastian Barzick konnte sich  knapp seiner Gegner erwehren und bekommt auch 2015 einen freien Startplatz - man sieht sich!

Einige Fotos vom IP-Team aus der Schweiz - Vielen Dank!!!

IMG_8277-small.jpgSOMMER OFFROAD DAYS 2014

Das Bild täuscht: Wolfgang schläft nicht am Streckenrand und geregnet hat es wirklich nur am Sonntag in der letzten halben Stunde vorm Mittag, als wir die Wertung für die Klasse 3 ausgefahren haben. Die Offroad Days blieben so trocken und damit fahrbar, wie es sein muss, obwohl ringsum in Deutschland Unwetter tobten. Vielleicht war auch das ein Grund für einige kurzfristige Absagen “aus technischen Gründen”? Mach das nie: Erstens kommt es anders und zweitens haben wir auch eine Variante für schlechtes Wetter. Das nun schon dritte Mal in Marisfeld hat Spaß gemacht! Daniel Banet hatte mit seiner KTM die Stecke erst im Trockenen, aber auch mit rutschigen Untergrund am besten im Griff: Sieg und eine freier Startplatz für die Sommer ORD 2015 sind der Lohn. Danke an Daniel für die schönen >>FOTOS! Die Bilder zeigen viele Szenen aus den Wertungsprüfungen der Gruppe 3 - alles Spaß und bloß kein Stress :)

ORD-NOV-2013-furt.jpgORD November 2013:

Endlich mal wieder richtig Wasser! Feucht und Anspruchsvoll waren diese Tage im November. Ob da wohl der Eine oder Andere vorher eine Ahnung hatte? So viele Wechsel der Starter hatten wir noch nie. Weil die Nov-ORD´s schon zu Beginn eines jeden Jahres ausgebucht sind, ist natürlich eine Vorrausplanung immer schwierig - oder einfacher, weil man es lange genug weiss? Egal! Wer da war, hatte Spaß! Und sehr viel Spaß hatte der Gewinner Sebastian Barzick: Endlich wieder erster und er Startplatz für 2014 ist nicht nur gesichert sondern als Preis gibts die Nenngebühr geschenkt! MEHR BILDER HIER

SOMMER OFFROAD DAYS 2013!

Die “enduroverrückte Dickschiff - Treiber” Treffen sich zum zweiten Mal in Marisfeld. Hier kann sich jeder nach Herzenslust austoben, den das abgelegene Gelände erlaubt fahren bis zum Abwinken ohne irgend jemand zu stören. Uns so tobt sich jeder aus wie er mag: Von Rallyepiste eben und schnell, über Motocrosstrecke bis zur Endurorunde findet jeder genügend Möglichkeiten um abends platt im Zelt zu liegen. Nach den Veranstaltungen im Sommer ´11 und ´12 ohne Gruppe 3 haben wir 2013 auch wieder eine Wertung ausgefahren: Daniel Banet auf seiner KTM 690 Rallye konnte sich als erster Sieger der ”Marisfeld -Ära” feiern lassen!

Bilder von ULF und Fotos + Ergebnisse von HRT

P1090255.JPGNovember ORD 2012:

Die November Offroad Days  sind nun schon (wieder) international. Die Endurofreunde aus der Schweiz scheuen die lange Anreise nicht und wir haben uns auch nicht gescheut, lange (Enduro)reisen zu unternehmen - um genau 319,75 km Roadbook zu schreiben. Das diese (auch wie immer) nicht jeder aus der Gruppe3 schafft, stört keinen und macht nur Appetit auf das nächste Jahr - einmal wird es klappen!!! In diesem Jahr hat es Robert Imhof geschafft, Sebastian Barzick als Seriensieger abzulösen! Und ja - es hätte ruhig mehr regnen können… FOTOS vom November 2012!

ORD Marisfeld Poster SOMMER 2012.jpgSOMMER OFFROAD DAYS 2012

Es steht ein Wechsel an: Nach genau sechs Veranstaltungen ist für uns die Strecke in Walldorf “wegen Reichtum geschlossen” :( Die Absage kam nicht gerade zeitig und so waren wir sehr froh, dass uns Thomas Bieberbach und sein KTM Adventureland aufnahmen und wir orange gegen möglichst viel gelb austauschen durften. Das Wetter hat - wie immer - gepasst und so konnte ein schönes Wochende auf vielfältige Art verbracht werden. Der Vorteil von Marisfeld: Hier gibt es von Haus aus sehr viele verschiedene Stecken mit unterschiedlichen Anspruch!

Fotos von 2012

November 2011: Wie lautet eine alte Rennfahrerweisheit? "Nach dem Rennen ist vor dem Rennen!"

Und obwohl die nassen Stiefel der November Offroad Days 2010 noch nicht wieder getrocknet sind, planen wir bereits für 2011! Im Jahr 2010 schaffte außer dem Sieger Sebastian Barzick (Cagiva Azzalin)  und dem zweitplazierten Robert Imhof (KTM LC4) NIEMAND die komplette Strecke am Samstag. Naaaa, auch eine Herausforderung für DICH? UPDATE: Die Anmeldung für 2011 .... ist NICHT MEHR MÖGLICH!!! Im DR BIG SHOP kannst Du gern noch eine Anmeldung ausfüllen, allerdings gibs nur noch die Warteliste - denn die lediglich 29 Startplätze für 2011 sind bereits voll! Fazit: Alle sind  -wie immer - irgendwie zurückgekommen am Abend ;-) Aber nur einer fuhr die Stecke perfekt: Der Sieger 2011 lautet: Sebastian Barzick - Glückwunsch zum zweiten Sieg in Folge! UND BILDER!, natürlich ….

SOMMER OFFROAD DAYS 2011!

Was SOMMER OFFROAD DAYS bedeuten? Lies mal HIER die Ausschreibung im DR BIG SHOP!

Im Jahr 2010 haben sich über 100! enduroverrückte Dickschiff - Treiber haben sich im Staub von Walldorf vergnügt. Die SOMMER - DR OFFROAD DAYS sind...

ein langes Wochenende Endurofahren und schnacken mit Gleichgesinnten! Techniktipps, Fahrertrainings, Diashow und Lagerfeuer inclusive! Die Streckenführung wird so gestaltet das alle, vom Anfänger bis zum Profi, ihren Spaß haben werden. Es soll in erster Linie um Offroad fahren, ohne jeglichen Wettbewerb gehen. Die Strecke ist in dieser Zeit für alle Crosser gesperrt, so dass wir "Dicken" ganz unter uns sind. Das Gelände des MSC Walldorf (bei Meiningen/Thüringen), auf dem die OFFROAD DAYS stattfinden werden, bietet nicht nur eine über 5km lange Cross-Strecke, die auch mit Großenduros sehr gut zu befahren ist, im angrenzenden Waldstück ist Enduro pur angesagt! Für Interessierte werden wir ausserdem ein eintägiges Endurotraining anbieten, denn Platz ist mehr als genug…

Schaut Euch gern die FOTOS von diesem schönen langen  SommerEnduroWochenEnde an!

Die NOVEMBER OFFROAD DAYS 2010 

sind schon wieder Geschichte! Es waren diesmal mit über 310 km Roadbook - Strecke am Samstag die härtesten November Offroad Days der Geschichte! Regen und Schlamm machten den Fahrern den Samstag besonders schwer. Ausser dem Sieger Sebastian Barzick (Cagiva Azzalin)  und dem zweitplazierten Robert Imhof (KTM LC4) schaffte NIEMAND die komplette Strecke am Samstag. Naaaa, wäre das eine Herausforderung für DICH???

ZUR BILDERGALERIE OFFROAD DAYS NOVEMBER 2010

Sommer 2010: Die bisher wohl heißesten SOMMER OFFROAD  DAYS sind leider schon vorbei!

Über 100! enduroverrückte Dickschiff - Treiber haben sich im Staub von Walldorf vergnügt. Das VOLKER mit der XChallenge - Truppe gekommen ist, lässt sich auf den Fotos nicht ganz übersehen BILDER VOLKER

Tina hat einige Videos bei YOUTUBE eingestellt - die Waldauffahrt war spektakulär - aber das "Rennen" der Gruppe war vielleicht noch spektakulärer! Alle OFFROAD DAYS VIDEOS sind auf unserem YOUTUBE Kanal verlinkt. (Danke Tina fürs Einstellen!)

Die Wertung der Gruppe 3 konnte Stephan Scheffelmeier auf seiner BMW XChallenge für sich entscheiden - Herzlichen Glückwunsch!

Bilder und Ergebnisse Sommer 2010

Die Die November OFFROAD DAYS 2009 sind schon wieder vorbei!

BILDER und Ergebnisse vom November 2009 HIER

Die für die Gruppe 3 wiederholt längsten OFFROAD DAYS - am Samstag über  275km nach Roadbook - waren nach 2008 auch in diesem Jahr DIE Herausforderung für die "Alten Hasen". Auch die Gruppe 2 musste sich heuer etwas mehr schinden - wofür wir natürlich garnix konnten :-)   Wochenlanger Regen hatte die Pisten in Südthüringen doch etwas stärker durchgeweicht, so mancher Feldweg wurde dann zum Moorbad. Das in der (ambitionierten) Gruppe 3 auch nur 50% aller Starter das gesamte Roadbook durchgefahren sind, ist für uns genau richtig - endlich müssen wir die Strecke nicht mehr länger machen - nur noch ändern. Was für 2010 übrigens schon in Arbeit ist! Wir haben nämlich ganz ohne gehobene Nase, aber mit großem Stolz und viel Dankbarkeit gelesen, dass es Euch Spaß gemacht hat! Und weil es bei uns auch so war - machen wir den "Unsinn"  2010 natürlich wieder! Die Offroad Days im November finden statt. Die Liste der Teilnehmer steht auch schon fest - denn die Novermber Offroad Days 2010 sind leider schon wieder völlig ausgebucht!

DSC_1615_SiegerKlasse3.jpg

Sommer 2009: Die vierte Auflage der Sommer ORD ist Geschichte!

Über 90 Fahrer von 4 bis 64 Jahre haben "im Sand gespielt" - ein neuer Rekord.  Was wir so vor Ort gehört haben, war ein wirklich positives Fazit- auch der Teilnehmer. Dafür bedanken wir uns und freuen uns SEHR!

UNSERE FOTOGALERIE und ERGEBNISSE

Übrigens: wer sich vom sch... Regenwetter in Rest- Deutschland hat abhalten lassen - in Walldorf hatten wir noch durchaus Glück mit dem Wetter. Schaut Euch doch einfach die Bildergalerien an. Die "Regenzeit" am Samstag nach vier Uhr überbrückten Phillip Storz und Benjamin Hildebrand  - beide TOP Fahrer der GCC -  mit sehenswerten Sprungeinlagen! Erstmals haben wir auch einen Sieger in der Klasse 3 zu gratulieren!!! Christian Peiffer bewältigte insgesamt die gestellten Aufgaben am besten und gewinnt damit eine Teilnahme für die Sommer Offroad Days 2010 in der Klasse 3 -  Herzlichen Glückwunsch! Vielleicht haben die reichlich zuschauenden Kollegen gedacht...das könnt ich auch! Nun dann - nächstes Jahr einfach mal in Klasse 3 anmelden!

Eine Menge Bilder wurden nicht nur von uns an der Strecke gemacht! Vielen Dank auch für die Links zu Euren Fotoalben. Wenn Ihr uns diese sendet, stellen wir sie gern als Linkliste hier ein, so findet jeder sein "Heldenfotos" Bilder gibts von:

ROLAND  VOLKER Thorsten JanB Markus 

Die November OFFROAD DAYS 2008 sind vorbei!  Die für die Gruppe 3 bisher längsten OFFROAD DAYS - am Samstag immerhin 270km nach Roadbbook - sollten eine neue Herausforderung für die "Alten Hasen" sein, ohne jedoch die "gemütliche" Gruppe 2 zu sehr zu schinden.

Zwei fast komplett verschiedene Strecken für den Samstag waren das Ergebnis. Der kurze, dafür knackige Sonntag mit einer etwas tricky zu fahrenden Steilauffahrt musste von allen gleich bewältigt werden. Für die noch nicht so erfahrenen Pioten eine echte Herausforderung, meist nur im Team zu schaffen - doch so sollte es ja auch sein! Gewonnen hat dieses Jahr Daniel Banet, er hatte seine LC8 und das Roadbook optimal im Griff!

Unsere Bildergalerie HIER!

Thomas hat auch noch einige Bilder bei picasa eingstellt - diese gibts HIER !

Die Sommer DR Offroad Days 2008

... sind leider schon vorbei...

Ein Wochenende auf der "Spielwiese" des MSC Walldorf/Werra bei trockenen Wetter "Dicke Dinger" herumjagen - es war schön mit Euch! Egal ob Training oder einfach "nur so" dabei, zum Fahren ist wohl jeder ausreichend gekommen. Ich weiß zwar nicht, ob jemand das Angebot auch Nachts fahren zu dürfen, angenommen hat - möglich wärs gewesen. Aber die meisten haben sich es wohl schon am Tag genug gegeben!

Allen,  die nicht dabei waren, sei gesagt, wir sind nicht nur rumgehüpft. Aber Sprungbilder mit richtig schweren Enduros sehen nunmal sooo geil aus :-) Was unbedingt zu erwähnen ist:  Wir werden vom Nachwuchs überrollt! Diesmal waren schon 4 kleine Helden auf eigener Achse da. In ca. 4 Jahren fliegen die eh über uns hinweg! Dazu ein TOP Video vom jüngsten Helden: BEN 4 Jahre  - knackt die Steilauffahrt! FOTOS von 2008

2007 November - viel Regen und Schnee

Die November DR OFFROAD DAYS 2007 sind Geschichte - und was für eine!!! Pünktlich zum Start am Samstag Morgen schüttete der Wettergott Tonnen von Schnee aufs (Berg-)Land des Thüringer Waldes und die Frage stand im Raum: Geht Motorradfahren überhaupt bei diesen Bedingungen??

Vergnügt rief Helmut (bester Steckenbauer von HRT) aus Bad Rodach an, Schnee gäbe es dort nicht... Also los, Richtung Unterland - dort, wo die Roadbookstrecken warten. Die Fahrt bis Hildburghausen - zur Sicherheit im Konvoi und mit Schneckentempo-  bei schneeglatter Strasse war schon spektakulär.

Doch auch die "nur" nassen Pisten hatten es in sich - und Wasserdurchfahrten wurden tückisch tief. Christian spürte am Samstag, Mankmill am Sonntag die erfrischende Kühle reinen Bergwassers :-). Selbst die ambitionierten Fahrer in der Gruppe 3 hatten diesmal zu kämpfen. Am Ende setzten sich die mittlerweile routinierten Rallyefreaks Sven und Aynchel als Sieger durch. Nur 4 Fahrer fuhren überhaupt die insgesamt angebotene Roadbookstrecke komplett ab. So hart wollten wir´s nun echt nicht ...  - und hoffen das dieser SchneeÜberfall eine einmalige Sache bleibt!  

Seht einmalige BILDER!!! und das "UnterWasserVideo"

 Danke für die Fotos an  TommyLe, Hanne, Henry, Ulrich, Stephanie und natürlich auch Ramona! Weiterlesen und das "Unterwasservideo" ansehen!

Auch zum am Freitag ausgeschriebenen Kurventraining gibt es eine kleine Bildergalerie, die zeigt wie die großen Jungs mit Begeisterung im Schmutz toben können :-) Die Bilder sind made by TommyLe - mehr Bilder von Thomas auch unter Bilder TommyLE

 2007 Sommer - weiter geht´s …

Über 40 "Offroadverrückte"  :-) trafen sich diesmal vom 13. bis 15. Juli 2007  in Walldorf in Thüringen, um bei schönstem Sommerwetter Endurofahren bis zum Abwinken zu genießen.

Endurofahren wann und so lange man will! Wenn der Campingplatz gleich neben der Rennstrecke ist, kannst du sogar schon vorm Frühstück schonmal den Morgen auf dem Bike genießen ... BILDER SOMMER 2007

2006 November - natürlich auch!

Im Jahr 2006 habe ich meinen Rallyekollegen Falk Preusche zur Teilnahme an den Offroad Days "beschwatzt". Immerhin hatte Falk mit unserer Nennung zur Transdanubia 1995! die "Rallyelawine" losgetreten. Und gelernt ist gelernt!

Als ehemaliger DDR Meister im Zweirad- Rallyesport hat Falk auch aus dem Stand die 2006er November Offroad Days auf seiner MuZ Baghira gewonnen - Glückwunsch! BILDER HIER

2006 die ersten Sommer OffroadDays

2006 haben wir erstmals im Sommer alle HEAVY Enduros zusammengerufen. Bei Sommerhitze haben wir uns kräftig verausgabt. Im Wald unter der Piste haben wir Hänge "erklommen".

So ganz "nebenbei" entstand gleich noch der Vergleichstest für die ENDURO. Wo kann man besser testen als dicke Moppeds unter dicken Moppeds? Und - habt ihr das Bild aus der Endurozeitung wiedererkannt? LC8 und HP2 fliegen über den Walldorfer Start- und Zieltable!

Bilder der ersten Sommer OffroadDays 2006

2005 November ORD - die dritte Ausgabe

Die dritte Auflage der November Offroad Days ist schon seit dem Sommer ausverkauft!

Mit Lars Klotzbach gewinnt wieder ein DR BIG Fahrer - und wie! Der Lars hat nämlich sein Roadbook als "Zettelwirtschaft" auf einem Klemmbrett verstaut. Und eine saubere Leistung, die zeigt,  daß nicht die Technik, sondern der Fahrer gewinnt!

Achja die Fahrer.. manche lassen Ihr BIG ganz schön leiden... wie Aynchel in diesem Film

 und noch EINE BILDERGALERIE

2004 November Offroad Days - die ZWEITEN!

Nach der Premiere der OFFROAD DAYS 2003 ist klar: Das "Ding" macht richtig Spass und muss unbedingt ausgebaut werden!!

Die Offroadanteile sind 2004 deutlich erweitert, die Teilnehmerzahl wird auch nochmal größer und wir müssen bereits in diesem Jahr auf eine maximale Teilnehmerzahl begrenzen, da schon mehr Anmeldungen als mögliche Startplätze vorhanden sind.

Mit dem Niederländer Gerben Boon (KTM LC8 ADV) als Gesamtsieger bekommen die Offrad Days sogar Internationales Flair ;-) Eine BILDERGALERIE!

2003 November Offroad Days - die ERSTEN!

Seht hier die HISTORISCHEN BILDER der ERSTEN ORD

Die ersten Offroad Days im November 2003! Nach der Enduromania 2003 - immerhin 21 DR BIG Fahrer nahmen daran teil - musste eine neue Herausforderung her. Endurotrainings allein reichen auf  Dauer auch nicht!

Und so schließen die NOVEMBER OFFROAD DAYS die Lücke zwischen Endurotraining und "echten" Rallyes ... to be continued

Und der erste Gesamtsieger aller Offroad Days ist Holger Auerbach auf DR BIG.

Die Geschichte der Offroad Days beginnt genau genommen im Jahr 2000:

Der ADAC Fahrsichrheitstrainer, Endurofahrer und natürlich DR BIG Fahrer! Stefan Heßler veranstaltet Endurotrainings.

Was liegt näher, als ein Endurotraining speziell für DR BIG Fahrer anzubieten?

Und so gehts dann los: das erste DR BIG Endurotraining startet im Sommer 2000

Die historischen FOTOS von 2000 !

Im Jahr 2001 kommen die Offroadverrückten wieder: BILDER von 2001

Und spätestens nach dem spektakulären Endurotraining im Jahr 2002 war klar: Wir müssen das auf jeden Fall ausbauen!! Schaut Euch mal die BILDER in der Galerie!! an..

 

Die EWIGE SIEGERLISTE der OFFROAD DAYS

JahrSiegerBike
November Offroad Days 2003Holger AuerbachSUZUKI DR BIG 750
November Offroad Days 2004Gerben BoonKTM LC8 ADV
November Offroad Days 2005Lars KlotzbachSUZUKI DR BIG 750
November Offroad Days 2006Falk PreuscheMuZ Baghira Rallye
November Offroad Days 2007Sven Reuter Jürgen SchneiderSUZUKI DR-Z 400 SUZUKI DR BIG 800
November Offroad Days 2008Daniel BanetKTM LC8 ADV
Sommer Offroad Days 2009Christian PeifferBMW Xchallenge 650
November Offroad Days 2009Sebastian BarzickCagiva Elephant 900
Sommer Offroad Days 2010Stephan ScheffelmeierBMW Xchallenge 650
November Offroad Days 2010Sebastian BarzickCagiva Elephant 900
November Offroad Days 2011Sebastian Barzick Cagiva Elephant 900
November Offroad Days 2012Robert ImhofYamaha XT660
Sommer Offroad Days 2013Daniel BanetKTM 690 Rally
November Offroad Days 2013Sebastian Barzick Cagiva Elephant 900
Sommer Offroad Days 2014Daniel BanetKTM 690 Rally
November Offroad Days 2014Sebastian Barzick Cagiva Elephant 900
Sommer Offroad Days 2015
November Offroad Days 2015Detlef GabbertSUZUKI DR BIG 800 SR43
Stacks Image 327
Stacks Image 354
Stacks Image 355
Stacks Image 356
Stacks Image 357
Top